Jamolectric

Electric Spacejam

JAMOLECTRIC ist ein eigenständiges und außergewöhnliches Live-Projekt aus der Metropolregion Mannheim/Rhein-Neckar um den Künstler Markus Herrmann.
JAMOLECTRIC steht für authentisch gespielte Gitarren in Kombination mit elektronischen Instrumenten und Klang-Manipulationen. Zusammen mit visuellen Effekten nimmt die Musik die Zuhörer mit auf eine Reise durch Raum und Zeit.

Electric Spacejam nennt sich der Sound, der authentisch gespielte Gitarre mit elektronischen Instrumenten und Klang-Manipulationen kombiniert. Sphärische akustische Welten werden mit flächigen, an Synthesizern erinnernden Gitarren kreiert, ergänzt von elektronischen Beats, die an Dub, Trip Hop, Ambient und Drum&Bass anknüpfen. Die Musik pulsiert, gewinnt Volumen, wird vielschichtiger und steigert sich zu akustischen Höhepunkten. Markante Gitarrenlinien schweben melodisch, mal verzerrt und verfremdet im Raum. Schließlich ebbt der Klangstrom wieder ab, um auf ein Neues Wellen zu schlagen. Ein wichtiger Bestandteil des Konzeptes ist Improvisation: die Musik folgt einem kompositorischen Faden, lässt aber immer genügend Raum für Interaktionen mit Gastmusikern.
Unterstützt wird JAMOLECTRIC von dem Künstlerduo AMEISENBILD, das Videoprojektionen in Echtzeit kreiert. Je nach Art und Dimension der Veranstaltung wird die Besetzung von JAMOLECTRIC durch Musiker an Schlagzeug, Bass, Percussion oder Blasinstrumenten erweitert.
Gemeinsam schafft das Künstlerkollektiv ambientale und psychedelische Klangwelten, die den Zuhörer in andere Sphären entführen.

Jamolectric, Live @ Koa, Fizz-Records FR 5841 © 2016

www.youtube.com/jamolectric

www.jamolectric.de